MTA-Basismodul erfolgreich abgeschlossen

11. Feb 2020

MTA-Basismodul erfolgreich abgeschlossen

Erster Teil der Grundausbildung erfolgreich beendet.

Das erste „Basismodul“ der modularen Truppausbildung im neuen Gerätehaus der Feuerwehr Tirschenreuth ist abgeschlossen. Die 17 Prüflinge kamen aus Mähring, Großkonreuth und 14 davon aus Tirschenreuth, alle haben diesen ersten Teil erfolgreich abgeschlossen.

Noch vor ein paar Jahren nannte man es „Truppmann-Ausbildung“, heute wird es Basismodul der modularen Truppausbildung (kurz MTA) genannt, aber im Grunde ist kein großer Unterschied im Lerninhalt. Über drei Wochen zog sich dieser Grundkurs, den sie am vergangenen Samstag endgültig zu Ende bringen konnten. Neben einer schriftlichen Prüfung mit 50 Fragen, stellten sich die Anwärter praktischen Prüfungsaufgaben, bei denen es um die Grundlagen der Feuerwehr ging und auch der ein oder anderen bohrenden Fragen der Ausbilder zum Erklären der Handhabung.

Schlussendlich konnte aber jeden der Teilnehmer eine erfolgreiche Prüfung bestätigt werden. Somit beginnt jetzt die Ausbildung am Standort, gefolgt von einem Funklehrgang, bis sie zur „Truppführer Qualifikation“ zugelassen werden. Dies ist die Grundlage für alle weiterführenden Lehrgänge, wie z.B. Atemschutzgeräteträger.

Erstmal dabei waren drei gebürtige syrische Kameraden der Feuerwehr Tirschenreuth, welche als Quereinsteiger den Dienst in der Kreisstadt antreten wollen. Alle drei legten eine hervorragende Prüfung ab und konnten mit fleißig angelegtem Fachwissen punkten.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen